Home arrow Hello Friends arrow Koller Klassik 4.0  
Freitag, 22. September 2017
Koller Klassik 4.0 Drucken E-Mail
Geschrieben von Wolfgang M. Buchta   

Image 

Manche Dinge werden mit im Laufe der Zeit immer besser - Rotwein, Käse, Oldtimer,... - und so ist auch mit manchen Veranstaltugnen.


Was vor einigen Jahr als kleines Treffen begann hat sich für heuer wieder weiter entwickelt! Die Rede ist von dem "4. Koller Klassik" am Heldenberg, bei dem Ihr am 14. April dabei sein solltet...

Der "Großen Preis vom Heldenberg" ist bekanntlich eine der ersten Veranstaltungen der Saison und die Veranstalter haben extra schönes Wetter bestellt. Letztes Jahr haben sie ja dieses Versprechen auch einhalten können.
Image
Traditionell werden die Experten des Dorotheums vor Ort sein, um Euer Fahrzeug für die große Auktion in Tulln entgegen zu nehmen, und Austro Classic wird exklusiv für die sachkundige Moderation sorgen und der Nachbericht bietet die Chance, das eigene Fahrzeug im nächsten Heft zu bewundern.

Das Nennformular findet Ihr unter www.austroclassic.at/index.php?option=com_chronocontact&Itemid=55
Image
Von allen, die uns von www.austroclassic.com -> Redaktion ein Mail mit dem Betreff "Koller Klassik am Heldenberg" schicken, kann ein glücklicher Austro Classic Leser sein historisches Fahrzeug daheim lassen.  Der Gewinner resp. die Gewinnerin wird den Heldenberg am Steuer eines der Schmuckstücke aus dem Oldtimermuseum Koller erklimmen.

Rennleiter und Chefzeitnehmer Harald Neger hat uns den Ablauf des Tages geschildert:

4. KOLLER-KLASSIK, am 14.04.2012 in Heldenberg

ab 09:00 Uhr Abnahme

10:30 Uhr: verpflichtende Fahrerbesprechung im Oldtimer-Museum

11:00 Uhr: Start zu einer Runde in den Ort Glaubendorf mit Roadbook/Passierkontrolle mit einer speziellen Aufgabe und einem Gastgeschenk

nachher Start zum Bergpreis mit 5 Timingmessungen (Messschlauch auf 100-stel Sekunde laut Vorgabe)

Mittagspause pro Team (2 Personen + jeweils 1 Getränk) und Fotoshooting am Heldenplatz vor der Säulenhalle

ca. 14:30 Uhr: Timingprüfung bergab mit 4 Messungen

30 Minuten später nach Eintreffen des letzten Fahrzeug: Siegerehrung + gemütlicher Ausklang
Image
Nenngeld: Nennschluss 30.03.2012 - EUR 75,00/Fahrzeug-Team

bei Nennung vor Ort: EUR 90,00

Genug gute Gründe? Anmeldung zum Koller Klassik unter www.austroclassic.at/index.php?option=com_chronocontact&Itemid=55
Image
 
< voriger Eintrag   weiter >