Home arrow Hello Friends arrow Verkaufs- und Erlebnismesse für klassische Mobilität  
Freitag, 22. September 2017
Verkaufs- und Erlebnismesse für klassische Mobilität Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

Image

Über 800 Teilnehmer aus 14 Ländern bieten ein hochwertiges Produktangebot auf der Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen

Oldtimer-Fans stehen für die wahren Werte

Wahre Werte, echte Schätze – wer auf Oldtimer abfährt, pflegt seinen Liebling aus tiefer Überzeugung. Auf der Verkaufs- und Erlebnismesse Klassikwelt Bodensee, die vom 3. bis 5. Juni 2016 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet, kommen die Freunde der klassischen Mobilität zusammen. „Wir bieten unseren Besuchern eine Plattform, auf der sich wahre Oldtimer-Freunde treffen. Hier wird das schönste Hobby der Welt zelebriert, es soll nicht nur den elitären Kreisen vorbehalten bleiben“, betont Projektleiter Roland Bosch. Am Bodensee könne man exklusive Sammlerfahrzeuge bewundern, aber auch bezahlbare und reizende Oldtimer entdecken. Über 800 Aussteller, Clubs und Teilnehmer sind auf dem Messegelände in zehn Hallen auf 85 000 qm Fläche präsent. Zum neunten Mal sorgt die Oldtimerszene für interessante, länderübergreifende Begegnungen. Erwartet werden rund 40 000 Besucher an drei Messetagen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Frankreich.

Image

Für Oldtimer Liebhaber und Ersatzteil- und Zubehörsuchende bietet die Klassikwelt Bodensee ein umfassendes Angebot. Renommierte Fahrzeughändler offerieren rollende Raritäten in allen Preislagen. Vom Automobil über Motorräder, Boote oder historische Flugzeuge bis hin zu Uhren, Bekleidung und Zubehör. Angebote für Oldtimer Rallyes, Reisen, Hotels und seltene Accessoires runden das riesige Angebot ab. Das neue Hallenkonzept bietet nun in der B-Achse den reinen Business-Bereich, während die A-Achse für Sonderschauen, Clubs und Aktionsbereiche vorgesehen ist.

Image

Oldtimer im Originalzustand sind nach wie vor gefragt und besonders wertvoll. Umso wichtiger ist heute das Thema fachgerechte Restaurierung. Fachbetriebe geben Tipps zur Bearbeitung von Blech und Leder oder zum Motor oder der Elektrik und auch die „Lebende Werkstatt“ der Fahrzeugakademie Schweinfurt ist wieder mit Live- Vorführungen dabei. Der Teilemarkt in Halle B1 ist das Herzstück der Oldtimermesse. Bei über 120 Teilemarkt-Ausstellern werden die wahren Schätze angeboten, hier suchen die Experten nach den dringend benötigten Ersatzteilen für ihren betagten Liebling. Weitere Tipps erhalten die Besucher bei den Clubwelten. Hier treffen sich neben über 100 Clubs der klassischen Marken wie Audi und Mercedes, BMW, Alfa oder Opel, auch der Lancia Delta Integrale Club Montafon oder der Glas Automobilclub International zu Benzingesprächen. In Sonderschauen werden der Mythos Porsche und 100 Jahre BMW in Szene gesetzt. ‚Vive la France‘ richtet sich an frankophile Menschen und ihre Verbundenheit zu französischen Automobilen. Die Halle B4 wird zum Mekka für Fans chromblitzender US-Cars.

Image

Bei den Vintage-Demo-Racings auf dem ZF-Motodrom können Oldtimer Liebhaber das pure Rennsport-Feeling glorreicher Zeiten hautnah erleben. Als besonderes Highlight gibt es am Freitag- und Samstagabend eine Klassikwelt Parade mit Fahrzeugen der Belle Epoque und das Vintage Racing auf der großen Messemeile.

Die Klassikwelt Bodensee 2016 findet von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Juni 2016 täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 16 Euro, ermäßigter Eintritt 14 Euro.  
 
Weitere Informationen unter: www.klassikwelt-bodensee.de

Image 

 
< voriger Eintrag   weiter >