Freitag, 23. August 2019
Willkommen
Geschrieben von Redaktion   

Willkommen bei AustroClassic.com - Das erste österreichische Magazin für Technik-Geschichte im Netz! Viel Spass beim Surfen durch unser Online-Angebot wünscht Ihnen die gesamte Redaktion. Ihr Feedback können Sie jederzeit in unserem Leserforum hinterlassen.

 
Editorial
Geschrieben von Wolfgang M. Buchta   

Liebe Freunde,

wir schreiben gerne – sonst gäbe es Austro Classic wohl nicht –, aber wir reden auch gerne, besonders gerne mit Gleichgesinnten, also mit Euch, unseren Lesern. In den vergangenen Monaten hatten wir wieder reichlich Gelegenheit dazu – bei Messen, bei Veranstaltungen oder auch ganz privat bei „einem Bier“ in einem schattigen Gastgarten.

Und was habt Ihr uns da so erzählt? Viel Lob war dabei – danke! Wie sagte schon Bruno Kreisky: „Sie glauben gar nicht, wie viel Lob ich vertragen kann.“ Aber auch zarte (?) Kritik haben wir bekommen.

Manchen waren es zu viele Luxusmarken – „Wer kann sich denn das leisten?“ – manchen zu viele junge Fahrzeuge – „Alles, was jünger als … ist, ist kein Oldtimer!“. Aber auch zum Thema Kleinwagen gab es Reaktionen – „Nur weil’s jetzt alt sind, werden die auch nix wert!“ – oder zu Nutzfahrzeugen und fallweise auch zu deren Mangel. Auch gab es Äußerungen über zu viel oder zu wenig Veranstaltungen, über das Inland und das Ausland, über Motorsport, und so weiter …

Wir bemühen uns redlich, einen Querschnitt durch die bisherigen 130+ Jahre Automobilgeschichte zu geben – Stichwort: universeller Automobilist. Und wir hoffen, dass noch ein paar Jahre dazu kommen.

Für Eure Vorschläge und Wünsche sind wir natürlich auch in der zweiten Hälfte unseres 29. Jahres offen und werden uns bemühen, diese so weit wie möglich zu erfüllen.

Auf Wieder-Reden und auf Wieder-Lesen

Wolfgang M. Buchta & das ganze „Team Austro Classic“

Image