Home arrow Hello Friends arrow Für die Garagenwand...  
Mittwoch, 24. Mai 2017
Für die Garagenwand... Drucken E-Mail
Geschrieben von Redaktion   

Image 

Für die Garagenwand...

Wie jedes Jahr haben uns einige Kalender nach dem Redaktionsschluss erreicht.  Diese wollen wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten sondern präsentieren Euch diese hier auf AC Online:

 

Audi Tradition wagt den "Zeitsprung"
     
Mit einem spektakulären Kalender für das Jahr 2011 wartet die historische Abteilung der AUDI AG auf: Die Auto Union Silberpfeile kehren auf die historischen Rennstrecken zurück.

Die Idee: Die Auto Union Silberpfeile zurück auf Rennpisten mit großer Geschichte führen und dort an  Original-Schauplätzen aus den 1930er Jahren fotografieren.

Das Ergebnis: Neun Rennstrecken, sechs Silberpfeile, 13 atemberaubende Aufnahmen und drei  Superstars, die zu Protagonisten des Projekts wurden: die ehemaligen Formel 1-Piloten und Le Mans-Sieger Jacky Ickx und Hans-Joachim Stuck sowie Pink Floyd-Drummer Nick Mason.

Nach intensiver Recherche standen neun Rennstrecken auf dem Plan: Nürburgring (Deutschland), Monte Carlo (Monaco), Reims (Frankreich), Monza (Italien), Donington Park (England), Bern (Schweiz), Spa-Franchorchamps (Belgien), Zandvoort (Niederlande) und der Klausenpass in der Schweiz, wo 1934 letztmalig zum Bergrennen gebeten wurde. Worauf die Macher anfangs nur hoffen konnten: Die  Rennstreckenbesitzer ließen sich von der Idee von Audi Tradition begeistern und stellten die aktuellen und ehemaligen Grand Prix-Pisten für die Fotoshootings zur Verfügung.

Dass die Kalenderbilder Augenschmaus für jeweils einen ganzen Monat bieten, dafür zeichnete Stefan Warter verantwortlich. Der in Berlin lebende Fotograf gilt als großer Könner der dynamischen Bildsprache.

Der Audi Tradition-Kalender "Zeitsprung - Die Auto Union Silberpfeile auf den Originalstrecken" ist zum Preis von EUR 29,90 exklusiv im Museumsshop des Audi museum mobile zu beziehen.

Kontakt: www.audi.de/museumsshop

 


Vom Verlag Kraftakt, dem Spezialisten für Nutzfahrzeuge erreichen uns gleich zwei Kalender, natürlich zum Thema:

Alte Laster 2011

Historische Nutzfahrzeuge in der DDR 2011

Beide sind im Format A4 quer und kommen auf je EUR 9,50.

Bestellung und Information unter www.verlagkraftakt.de

 


Aus der Schweiz kommt der Kalender "Bus Oldtimer 2011", der traditionell vom Verlag Verkehrs-Archiv produziert wird.

Die Palette der dargestellten Fahrzeuge reicht vom FBW/Eggli F Car alpin aus 1926 bis zum FBW/FHS AN40 DD-A Alpenwagen IIIa aus 1954. Jedes der prächtigen Bilder ist durch sorgfältig recherchierte Texte ergänzt.

Alle Details gibt's bei Herausgeber Jürg Biegger unter e-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 


Alljährlich veröffentlicht die Semperit AG einen Kalender mit historischen Themen für Freunde und Kunden des Hauses. Für 2011 ist das Thema für uns von besonderem Interesse - "Österreichische Klassiker 1918-1955" - und die Klassiker haben natürlich vier Räder.

Klassiker Austro Daimler, Steyr und Porsche sind vor zeitgenössischen österreichischen Gebäuden - Panhans, Loos Haus und Karl Marx Hof - in Szene gesetzt.

Präsentiert wurde der Kalender im würdigen Rahmen des Automobilmuseum Stockerau, was doppelt passend war, denn ein guter der Fahrzeuge stammen auch von dort.

Schwierig könnte es werden das gute Stück zu erlangen, da es nicht im Handel erhältlich ist, sondern nur für Freunde und Kunden des Hauses Semperit gedacht ist. Aber vielleicht lässt sich die Werbeabteilung des heimischen Reifenherstellers - www.semperit.at - ja erweichen...

 

 

 

 
< voriger Eintrag   weiter >