Home arrow Hello Friends arrow 900.000ste Mazda MX-5 vom Band gerollt  
Dienstag, 24. Oktober 2017
900.000ste Mazda MX-5 vom Band gerollt Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

Image

 Ob als Miata, Eunos Roadster oder MX-5 bekannt, gemeint ist immer nur der Eine: der erfolgreichste und weltweit meistverkaufte Roadster aller Zeiten. Im letzten Jahr feierte der sportliche Flitzer seinen 20. Geburtstag in Europa. Jetzt gibt es schon wieder einen Grund zum Feiern: in der Farbe Carminarot Metallic ist in Hiroshima im Werk Ujina nun der 900.000ste Mazda MX-5 vom Band gerollt – 21 Jahre und 10 Monate nach Beginn der Serienproduktion der ersten MX-5 Generation im April 1989. Der Rekord-MX-5 – ein 2,0-Liter Roadster – ist für den europäischen Markt bestimmt. Rund ein Viertel aller jemals gebauten Mazda MX-5 wurden in Europa verkauft.

Seit Mai 2000 hält der Kult-Roadster den Rekord als weltweit meistverkaufter zweisitziger Sportwagen im Guinness Buch der Rekorde mit 531.890 produzierten Einheiten. Dieser Eintrag wurde beim Erreichen von 700.000 und 800.000 MX-5 Produktionseinheiten jeweils aktualisiert – nun wird Mazda erneut eine weitere Aktualisierung für die 900.000 produzierten MX-5 beantragen.

Auch die österreichischen Autofahrer erweisen der Mazda Stilikone große Treue. Seit 1989 wurden in Österreich über 6.000 Exemplare des Roadster-Klassikers verkauft. Aktuell bewegen sich noch über 90 Prozent davon auf heimischen Straßen und begeistern alle, die viel Open-Air-Fahrspaß für wenig Geld wollen.
Image
Der aller erste Mazda MX-5 war anno 1989 das Fahrzeug, auf das die Welt jahrelang gewartet hatte: Zwei Sitze, Motor vorne, Antrieb hinten und ein Stoffverdeck, das mit wenigen Handgriffen zu öffnen war. Kurzum: Die Wiedergeburt des Roadsters – jener Kategorie, die Mazda anfangs im Alleingang vor dem Aussterben rettete. Denn die britischen Hersteller, jahrelang unangefochtene Spezialisten auf diesem Sektor, hatten sich nicht mehr um die Roadster-Fans gekümmert.

Heute, 21 Jahre später, ist der Mazda MX-5 in dritter Generation frisch wie eh und je. Die Kunden können mittlerweile wählen, ob sie ihren MX-5 mit Stoffverdeck oder klappbarem Hardtop haben wollen. Geblieben sind das Gokart-ähnliche Fahrverhalten, das messerscharfe Handling und das Gefühl, die Nase im Wind zu halten. Kein Wunder , dass es eine lebendige Clubszene gibt – zum Beispiel unter www.mx5-freunde.at oder www.facebook.com/MazdaOesterreich
 
< voriger Eintrag   weiter >