Home arrow Hello Friends arrow The Distinguished Gentlemans Ride 2013  
Mittwoch, 28. Juni 2017
The Distinguished Gentlemans Ride 2013 Drucken E-Mail
Geschrieben von Christian Spatt   

Image

Partizipianten, Cämpäinisten, Gscheid hammas knallen lassen, am Sonntag!

Wir in der Wochenendpanier, der Untersatz poliert bis aufs letzte Chromschrauberl.

Der Anlass war gut gewählt, wie es sich für distinguished Gentlemen wie usereins geziemt.

Ein kleines Fundraiserl, na bittschen, nicht zu sagen ein Fundracerl, so ehrlich wollen wir doch sein. Uns gegenüber vorallem.

Image

Natürlich für den guten Zweck. Und natürlich nicht, um der Politur an Sinn zu geben.

Am Nachmittag haben wir uns also vor der Hofburg getroffen, a bisserl eine Kulisse will man sich dann ja doch gönnen.

Natürlich haben wir unsere Maschin dann auch Gassi geführt, sind ja nicht zum herumstehn baut.

Image

No gut, dass Wean genug an Vorstadt hat, die haben wir dann auch beehrt. Einmal rund ums Ringerl, zu die Gstopften in die City, Oper, Naschmarkt auf ein Kaffetscherl. Weiter zu die Nasalen in Schönbrunn, mit schön Brumm die Herrschaft ein bisserl aus dem Sonntag schrecken.

Image

Auf Dauer macht das aber nicht froh, wollen ja nicht zum Bürgerschreck avoosieren, darum simma wir wieder in die City geschippert. Die Vorstadt issert halt doch nimmermehr, was seinerzeit gwesen ist.

Am Ende dann aber doch zum Wirtn in die Leopoldstadt, in Polditown ist die Vorstadt noch palletti, zaus ist halt immer noch zaus!

Image

Der Distinguished Gentlemans Ride fand heuer zum 2. Mal statt, Ziel ist Spenden zu sammeln für den guten Zweck. In seiner ersten Ausgabe waren Teilnehmer in 64 Ländern in der ganzen Welt registriert, diese Zahl wurde heuer noch übertroffen. In insgesamt 110 Städten waren 5000 Teilnehmer registriert. Die Corsos standen im Zeichen eleganter Kleidung und noch eleganterer Motorräder.

www.gentlemansride.com

Image
 
< voriger Eintrag   weiter >