Home arrow Hello Friends arrow DAS WAR DIE BIKE LINZ 2014  
Dienstag, 25. April 2017
DAS WAR DIE BIKE LINZ 2014 Drucken E-Mail
Geschrieben von Christian Spatt   

Image

Die Leistungsschau aller namhaften Hersteller hielt, was man sich versprach. Die gesamte Branche zeigte ihre Neuheiten und aktuellsten Modelle. Aber nicht nur der State of the Art war zu sehen, auch Reminiszenzen an die Vergangenheit.


Image

Dazu konnte man sich auch einen guten Überblick über diverses Zubehör verschaffen, Bekleidung, Helme, Köffer, diverse Sicehrheitstechnik, und nicht zuletzt Tuning und Reifen.

Beeindruckens auch immer wieder die Identität, die die einzelnen Hersteller mit der Gestaltung ihrer Messestände vermitteln, seien es jetzt KTM, Honda und ganz besonders Kawasaki und Harley Davidson.

Image

Image

Als angenehme Überraschung direkt aus der Zukunft war auch ein alter Bekannter zum Thema E-Mobilität anzutreffen, Johammer aus Bad Leonfelden mit der biiista inzwischen mit Serienreife und auch erwerbbar.

Image

Die Fotoparade der Hersteller:

KTM mit der Dakar

Image

BMW R Nine T

Image

Desert Feeling bei Harley Davidson

Image

Auch bei Honda Desert Feeling

Image

Am Ende der Wüste liegt California, hier in der Version von Moto Guzzi

Image

Am Meer soll es grünen, Kawasaki

Image

Und natürlich tiefes Blau, hier bei Yamaha

Image

Good old England ist vertreten mit Triumph

Image

Und - überraschend - Royal Enfield

 Image

Italien auch noch vertreten, Aprilia

Image

Und Ducati

Image

Um Japan zum Abschluss zu bringen Suzuki

Image

Mischkonzern, ehemalig, auf schwedisch: Husqvarna

Image

Zum Abschluss nochmals die Weiten Amerikas, Victory

Image

Auf die Oldies wollen wir auch nicht vergessen, einzelne Juwelen und als besonderes Zuckerl der Stand der IG Formel Classic:

Image

Image

Image

Image 

 
< voriger Eintrag   weiter >