Home arrow Hello Friends arrow Gestern noch Österreichpremiere, heute schon Speckgürtelpremiere. Die Yamaha MT-09 2014  
Mittwoch, 24. Mai 2017
Gestern noch Österreichpremiere, heute schon Speckgürtelpremiere. Die Yamaha MT-09 2014 Drucken E-Mail
Geschrieben von Christian Spatt   

Image

Am Donnerstag wurde das aktuelle Modell der MT 09 von Yamaha in der Donausstadt präsentiert.

Image

Zu diesem Event versammelten sich Fans und sogar das eine oder andere prominente Gesicht konnte erblickt werden.

Image

"The dark side of Japan"

Unter diesem Motto stand die Präsentation der MT-09. Die Inszenierung war entsprechend, dunkel, nebelig, verrucht.  Wie weit das Motorrad selbst diesem Motto entspricht? Schwer zu sagen.  Wenn wir uns darauf einigen, daß unbrav auch schon als darksided gilt, dann kann es hinkommen.

Image

Nach der Präsentation am Donnerstag bestand am Freitag, und wenn man das Wetter betrachtet muss man sagen glücklicherweise, bereits die Möglichkeit einer Testfahrt.

Image

Unbrav. Das war das Stichwort. Nominell 115 PS, in Zeiten der Aufrüstung jetzt kein Wert, bei dem man die Augenbrauen heben würde. Aber klug eingesetzte 115 PS. Bereits von unten heraus, ist immer ausreichend Kraft da. Fahreigenschaften? Ja, eh, auch eines der gut motorisierten Mountainbikes, neutral, einfach, eher auf der härter abgestimmten Seite.  Kein Langstreckenmotorrad, aber ein feines Funbike!
 
< voriger Eintrag   weiter >