Home arrow Hello Friends arrow ASIMO kommt in Europa an  
Mittwoch, 16. August 2017
ASIMO kommt in Europa an Drucken E-Mail
Geschrieben von Christian Spatt   

Image

 Ein bisserl E-Motorrollern reicht uns nicht mehr, die Zukunft beginnt hier und jetzt mit ASIMO.

ASIMO ist ein Roboter, entwickelt von Honda, dessen Ziel die Unterstützung unseres täglichen Lebens ist. Ein E-Butler wenn man so will.

Der Anlass für diesen Artikel ist die erstmalsige Präsentation von ASIMO in Europa, genaugenommen in Brüssel.

Der Clip zeigt einen Beitrag des BBC-Morgenjournals vom 17.07.2014 über diese Präsentation.

ASIMO ist ein 120cm großer humanoider Roboter, der bereits seit 1986 in Japan entwickelt wird. Wie weit diese Entwicklung inzwischen gediegen ist, kann man einerseits im Video sehen, bzw. auch in den folgenden Auszügen aus dem "Release Letter"

"Zu den Neuerungen zählen verbesserte Intelligenzfähigkeit und höhere Fingerfertigkeit – ASIMO kann beispielsweise eine Flasche öffnen und den Inhalt einschenken oder sich in Gebärdensprache ausdrücken. Zudem ist er in der Lage, schneller und rückwärts zu laufen, flüssig Treppen hinauf- und hinabzusteigen, zu hüpfen und sogar zu springen

Fortschritte in der Intelligenzfähigkeit: ASIMO kann jetzt Gesichter und Stimmen mehrerer Personen erkennen, die gleichzeitig sprechen.


ASIMO kann eine Tätigkeit unterbrechen und sein Verhalten ändern, um sich an das Handeln einer anderen Person anzupassen.


ASIMO kann beispielsweise vorhersagen, in welche Richtung eine Person gehen wird, und sofort einen anderen Weg wählen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.


Fortschritte bei den physischen Fähigkeiten:ASIMO kann jetzt mit einer Geschwindigkeit von 9 km/h laufen (3 km/h schneller als sein Vorgänger). ASIMO ist zudem in der Lage, rückwärts zu laufen, zu springen und kontinuierlich auf einem Bein zu hüpfen.


Verbesserte Fähigkeiten zur Ausführung von Aufgaben: Der neue ASIMO verfügt über fortschrittliche, mehrfingrige Hände mit hoher Fingerfertigkeit. Gemeinsam mit der Objekterkennungstechnologie ist ASIMO damit in der Lage, komplexe Aufgaben auszuführen. Zum Beispiel kann der Roboter eine Glasflasche nehmen und den
Verschluss abschrauben oder einen dünnen Papierbecher halten und auffüllen, ohne ihn zu zerdrücken.


ASIMO ist auch fähig, sich in Gebärdensprache auszudrücken (Japanisch und Amerikanisch)."


http://www.bbc.co.uk/emp/ embed/smpEmbed.html?playlist= http%3A%2F%2Fplaylists.bbc.co. uk%2Fnews%2Ftechnology- 28316199A%2Fplaylist.sxml& title=Humanoid%20robot% 20opens%20bottles&product=news

http://www.bbc.com/news/ technology-28332198

Foto (c) Honda
Video (c) BBC
 
< voriger Eintrag   weiter >