Home arrow Hello Friends arrow Versteigerung einer der teuersten und seltensten „Enten“ der Welt  
Samstag, 27. Mai 2017
Versteigerung einer der teuersten und seltensten „Enten“ der Welt Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

Image

Citroën-Online Auktion lockt mit seltenen 2CV-Modellen

Es ist wohl eines der bekanntesten und heiß verehrtesten Autos Europas – der Citroën 2CV, liebevoll auch „Ente“ genannt. Das von 1949 bis 1990 produzierte Auto ist einfach Kult. In einer heute um 12 Uhr startenden Online-Auktion auf Catawiki (http://auktion.catawiki.de/oldtimer-auktion/kijkdagen/21273 ) können sich alle „Enten“-Liebhaber oder die, die es werden wollen, eine der begehrten ganze besondere Modelle.

Top-Auktionslos Citroën 2CV Sahara, Nummer 33


Der Citroën 2CV Sahara wurde ab 1960 produziert. Insgesamt gab es nur 694 Exemplare dieses Typs. In der aktuellen Catawiki-Auktion wird Produktionsnummer 33 versteigert (http://auktion.catawiki.de/kavels/359 2077-citroen-2-cv-sahara-4x4-az-441961 ).

Wie alle Sahara-„Enten“ hat sie zwei Motoren, so dass nicht nur der Vorderantrieb, sondern auch Heck-oder Vierradantrieb möglich sind. Dementsprechend gibt es auch zwei Zündschlüssel und zwei Startknöpfe. Die später auch „bimoteur“ genannte Version des 2CVs war dadurch besonders geländetauglich. Da der derzeitige Besitzer in die technische Erhaltung des Liebhaberstücks einiges investiert hat, ist dieser Citroën 2CV Sahara in einem einwandfreien Zustand, wie auch der Catawiki-Experte für Oldtimer Till Rosenkranz bescheinigt: „Der 2CV Sahara in dunkelgrau ist aus dem Jahr 1961 und wunderbar gepflegt sowie fahrtüchtig. Da es von diesem limitierten Modell nur wenige gibt und auch der gute Zustand äußerst selten ist, schätze ich den Wert dieses Autos auf etwa 120.000 bis 140.000 Euros.  Diejenigen, die hier mitbieten, haben die Chance auf eine absolute Rarität.“ Tatsächlich wurde im Jahr 2012 in den USA ein weniger gut erhaltener Citroën 2CV Sahara, die Nummer 688, für rund 110.000 Euro versteigert.

Liebhaberstück Citroën 2CV Sahara, Nummer 642


Die wohl kuratierte Auswahl der Auktionslose der Citroën-Auktion bei Catawiki hält aber auch noch einen weiteren 2CV Sahara bereit: die Nummer 642 aus dem Jahr 1963 (http://auktion.catawiki.de/kavels/359 3135-citroen-2-cv-sahara-4x4-az-441963 ).  Der Wagen ist in gutem, wenn auch nicht einwandfreiem Zustand. Till Rosenkranz: „Diese Ente in der Farbe beige ist etwas für Oldtimer-Enthusiasten, die ihrer Sammlung ein besonderes Stück hinzufügen wollen, an dem sie durch Restaurierungsarbeiten Anteil haben können. Ein Citroën-Liebhaber wird mit einem Blick die originale Ausstattung und den ursprünglichen Charme dieses Autos erkennen und schätzen. Ich beziffere den Wert deshalb auf etwa 70.000 Euro.“

 

Image 

Top-Auktionslos Citroën 2CV Sahara, Nummer 33


Der Citroën 2CV Sahara wurde ab 1960 produziert. Insgesamt gab es nur 694 Exemplare dieses Typs. In der aktuellen Catawiki-Auktion wird Produktionsnummer 33 versteigert (http://auktion.catawiki.de/kavels/359 2077-citroen-2-cv-sahara-4x4-az-441961 ).

Wie alle Sahara-„Enten“ hat sie zwei Motoren, so dass nicht nur der Vorderantrieb, sondern auch Heck-oder Vierradantrieb möglich sind. Dementsprechend gibt es auch zwei Zündschlüssel und zwei Startknöpfe. Die später auch „bimoteur“ genannte Version des 2CVs war dadurch besonders geländetauglich. Da der derzeitige Besitzer in die technische Erhaltung des Liebhaberstücks einiges investiert hat, ist dieser Citroën 2CV Sahara in einem einwandfreien Zustand, wie auch der Catawiki-Experte für Oldtimer Till Rosenkranz bescheinigt: „Der 2CV Sahara in dunkelgrau ist aus dem Jahr 1961 und wunderbar gepflegt sowie fahrtüchtig. Da es von diesem limitierten Modell nur wenige gibt und auch der gute Zustand äußerst selten ist, schätze ich den Wert dieses Autos auf etwa 120.000 bis 140.000 Euros.  Diejenigen, die hier mitbieten, haben die Chance auf eine absolute Rarität.“ Tatsächlich wurde im Jahr 2012 in den USA ein weniger gut erhaltener Citroën 2CV Sahara, die Nummer 688, für rund 110.000 Euro versteigert.

Liebhaberstück Citroën 2CV Sahara, Nummer 642


Die wohl kuratierte Auswahl der Auktionslose der Citroën-Auktion bei Catawiki hält aber auch noch einen weiteren 2CV Sahara bereit: die Nummer 642 aus dem Jahr 1963 (http://auktion.catawiki.de/kavels/359 3135-citroen-2-cv-sahara-4x4-az-441963 ).  Der Wagen ist in gutem, wenn auch nicht einwandfreiem Zustand. Till Rosenkranz: „Diese Ente in der Farbe beige ist etwas für Oldtimer-Enthusiasten, die ihrer Sammlung ein besonderes Stück hinzufügen wollen, an dem sie durch Restaurierungsarbeiten Anteil haben können. Ein Citroën-Liebhaber wird mit einem Blick die originale Ausstattung und den ursprünglichen Charme dieses Autos erkennen und schätzen. Ich beziffere den Wert deshalb auf etwa 70.000 Euro.“

„Kasten-Ente“ 2CV AZU hochwertig restauriert


Neben den Sahara-Modellen umfasst die Auktion noch weitere interessante Citroëns. So ist ein 2CV AZU, ein Lieferwagen-Modell basierend auf dem 2CV, aus dem Jahre 1957 dabei, der in so gutem Zustand ist, dass man fast meinen könnte, er wäre gerade eben vom Band gelaufen (http://auktion.catawiki.de/kavels/3623111-citroen2cv- azu-1960). Eine Fachwerkstatt hat den Citroën-Oldie mit unzähligen Neuteilen verjüngt, so dass die graue „Kasten-Ente“, wie die Lieferwagen der Reihe auch genannt wurden, in neuem Glanz erstrahlt.

Die Citroën-Auktion bei Catawiki läuft noch bis zum 11. Dezember 2015 (20 Uhr) unter (http://auktion.catawiki.de/oldtimer-auktion/kijkdagen/21273 ). Gebote können ab heute, 27. November 2015, 12 Uhr abgegeben werden.

Über Catawiki


Catawiki ist ein internationales Online-Auktionshaus mit Sitz in Amsterdam, Berlin und Paris, das Käufer, Verkäufer und besondere Objekte auf einer Plattform zusammenbringt. Das Unternehmen wurde 2008 in den Niederlanden gegründet. Seit 2011 organisiert Catawiki wöchentlich Auktionen in über 65 verschiedenen Kategorien (Kunst, Oldtimer, Briefmarken, Numismatik, Spielzeuge etc.). Die Auktionen werden von über 100 professionellen und spezialisierten Experten geleitet. So wird eine breite, abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Auswahl der Auktionsgegenstände gewährleistet. Inzwischen hat Catawiki über 12 Millionen Besucher pro Monat. Jede Woche werden über 20.000 Objekte verkauft. Im August 2015 investierten Lead Edge Capital zusammen mit Accel Partners und Project A 75 Millionen Euro in Catawiki.
 
< voriger Eintrag   weiter >