Home arrow Archiv arrow AC 2015/06 arrow Rumble in the City  
Samstag, 14. Dezember 2019
Rumble in the City Drucken E-Mail
Geschrieben von Hannes Denzel   

Heft bestellen - Rumble in the City

Die 5. FranzJosefsFahrt für Motorräder bis Baujahr 1929

Image

  Freitag, 16. Oktober, 24 Uhr Es regnet, es ist kalt. Was die letzten Teilnehmer, die den FranzJosefsFahrt-Stammtisch beim KuK Hofwirten in Bad Ischl verlassen zum Glück wegen der nächtlichen Dunkelheit nicht sehen, ist dass der Schnee auf den Bergen beinahe bis in Tallage gefallen ist.


Image

Samstag, 17. Oktober, 9 Uhr Anmeldung zur FJF im Kurpark, der sich nach 4 Monaten Landesgartenausstellung in neuem, schmucken Kleid präsentiert: es ist frisch, aber partiell machen sich bereits Löcher in der Wolkenschicht bemerkbar. Der Schnee auf den Bergspitzen hat eher dekorativen Charakter.


Image

Samstag, 17. Oktober, 11 Uhr Start zur Vormittagsausfahrt zur Villa Blumenthal. Beinahe alle der gemeldeten 80 Teilnehmer (eigentlich waren es 120, einige haben sich wegen Grippe entschuldigt, andere haben sich vermutlich vom Stau bei Freilassing aufgrund der Grenzkontrollen abhalten lassen) machen sich auf die Strecke, die Sonne gibt bereits kräftige Lebenszeichen.


Image

Samstag, 17. Oktober, 14 Uhr Die Präsentationsfahrt durch die gesperrte Innenstadt Bad Ischls steht an. Die Rundstrecke führt vorbei an KuK Hofbeisl, Zauner, Trinkhalle, Cafe Ramsau, Lehar Kino und zurück zum Kurpark. Sie ist gesäumt von hunderten Zuschauern, die das prachtvolle Herbstwetter nutzen. „Gemma Motorradl schaun‘, ist das Motto.


Image

Sonntag, 18 Oktober, 10 Uhr Start zur baujahrsoffenen Ausfahrt durchs innere Salzkammergut zum Hallstättersee, mit Einkehr beim Nocken-Siegi am Hallstättersee. Die Teilnehmer sitzen im Gastgarten und beobachten wie feurig es bei der Zubereitung von originalen Holzknechtnocken zugehen kann. Einige beschweren sich, dass in den Startsackerln die Sonnencreme gefehlt hat.


Image

Sonntag, 18. Oktober, 20 Uhr Es regnet in Strömen … Irgendwo am Himmel über dem Salzkammergut muss ein einflußreicher Oldtimerfan wohnen!
PS.: Natürlich müsste man hier auch etwas über die ultrararen Fahrzeuge erzählen, die entweder aufgereiht im Kurpark die zahlreichen Zuschauer entzückten oder in der Innenstadt Bad Ischls für kräftigen Rummel sorgten – die Strecke führt ja zur Hälfte durch eine Fußgängerzone – oder über die Teilnehmer, die aus Deutschland, Tschechien und allen Bundesländern Österreichs angereist waren, auch der Umstand dass für die Sonntagsausfahrt extra ein Radweg freigegeben wurde wäre eine Erwähnung wert.


Image

Um das alles unterzubringen fehlt hier aber der Platz. So sollen die Bilder für sich sprechen, und wer mehr wissen oder in die Teilnehmerliste schauen will, findet das unter www.mvca.at/FranzJosefsFahrt .

Image

Image 

 
< voriger Eintrag   weiter >