Home arrow Hello Friends arrow Goldener Kolben 2016  
Freitag, 24. November 2017
Goldener Kolben 2016 Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

Image

Karl Eric Ludvigsen wird durch das Forum für Fahrzeuggeschichte ausgezeichnet

Das Forum für Fahrzeuggeschichte, kurz F-kubik, verleiht seit 2006 anlässlich der Bremen Classic Motorshow den „Goldenen Kolben“ für besondere Leistungen auf dem Gebiet motorhistorischer Öffentlichkeitsarbeit. Im Februar 2016 wird der international renommierte Autor Karl Eric Ludvigsen diese Auszeichnung in Form eines polierten Motorkolbens entgegennehmen.

Ludvigsen, Jahrgang 1934, ist Amerikaner skandinavischer Abstammung und lebt heute in England. Nach dem Studium Maschinenbau am Massachusetts Institute of Technology sowie Industriedesign am Pratt Institute arbeitet Ludvigsen bei verschiedenen Automobilherstellern in den USA.1980 folgt eine Versetzung nach Großbritannien als Vice President bei Ford of Europe. Drei Jahre später gründet Ludvigsen in London das Beratungsbüro »Euromotor« für die internationale Automobilindustrie. Die Branche kennt ihn als fach- und sachkundigen Experten für alle Sparten des Automobil-Marketing und -Managements.

Schon seit der 1950er Jahre finden seine Veröffentlichungen zur Automobilgeschichte internationale Anerkennung und werden in vielen Ländern ausgezeichnet – in Deutschland allerdings noch nie, obwohl auch hier seine Titel eine hohe Reputation genießen wie zuletzt im Verlag Delius Klasing zur Marke Porsche.

Karl Eric Ludvigsen wird als Gast zur Eröffnung der Bremen Classic Motorshow erwartet und in Halle 5 bei F-kubik sowie auf der Sonderschau der Automobile die Messe begleiten.
 
< voriger Eintrag   weiter >