Home arrow Hello Friends arrow Neues aus dem Siegfried Marcus Automobilmuseum Stockerau  
Mittwoch, 26. April 2017
Neues aus dem Siegfried Marcus Automobilmuseum Stockerau Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

Image

Die Sonderausstellung vom 5. Dezember 2015 bis 27. März 2016 im Siegfried Marcus Automobilmuseum in Stockerau / NÖ, ist der 30-jährigen Geschichte des Automobilmuseums Stockerau gewidmet.

In einer repräsentativen Schau werden Fahrzeuge aus der Zeit zwischen 1919 und 1963 gezeigt.

Der leider verstorbene Gründer - Peter Malek - hatte große Freude daran, seine automobilen Lieblinge zu zeigen und so möchten wir das auch weiter führen.

Einfach aus Freude an "alten Fahrzeugen" und interessierte Gleichgesinnte zu treffen.

Das 1986 aus Leidenschaft gegründete private Automobilmuseum Stockerau war in den 30 Jahren seines bisherigen Bestehens oft Heimat besonderer Fahrzeuge.

Die Begeisterung für Oldtimer begann mit einem Ford A Bj 1930 und einem Triumpf TR 3A.


Image

Die feierliche Eröffnung war ein aufregendes Spektakel in Stockerau. Von Nah und Fern nahmen Oldtimer-Fans aller Marken und Fahrzeuge teil.

Porsche, Steyr, Austro-Daimler, Mercedes-Benz, Rolls-Royce, Jaguar, Ferrari, etc. - alle großen Namen der Automobilszene waren seit dem zu Gast in unserem Haus. Neuwagen-Präsentationen, Geburtstage, Auktionen, Firmenfeiern, und auch eine Hochzeit fand in unserer ehrwürdigen Jubiläumshalle statt.

Nicht zu vergessen auf K.I.T.T., das Wunderauto aus der 1980er TV-Serie: "Knight Rider" mit David Hasselhoff, das 1987 in Stockerau ein neues Zuhause fand und dessen Europa-Siegeszug von hier aus startete.


Image

In unserer aktuellen Ausstellung "30 Jahre Automobilmuseum Stockerau" zeigen wir einen Überblick, Fahrzeuge verschiedenster Epochen und auch "K.I.T.T." ist wieder zu Besuch bei uns.

Auch wurde unsere Puch-Motorradsammlung wieder mit weiteren Fahrzeugen aufgewertet.


Image

Ganz wichtig: bei uns ist Fotografieren nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht!

Öffnungszeiten: Samstag 14-16 Uhr, Sonntag 10-12 und 14-16 Uhr, Gruppen gerne gegen Voranmeldung auch wochentags

www.siegfried-marcus.at

Image 

 
< voriger Eintrag   weiter >