Home arrow Hello Friends arrow KR Franz Steinbacher kauft das legendäre Privat-Archiv von Carlo ABARTH.  
Samstag, 18. November 2017
KR Franz Steinbacher kauft das legendäre Privat-Archiv von Carlo ABARTH. Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   

Image

Mitten in der heißesten Phase des heurigen Sommers ist es KR Franz Steinbacher nach langen Verhandlungen gelungen, das legendäre Privat-Archiv von Carlo ABARTH zu erwerben.

Image 

Das aus zwei Teilen bestehende Archiv beinhaltet neben zahlreichen Pokalen und Ehrenauszeichnungen wie z.B. alle 6 Gran Turismo-Weltmeisterschafts-Pokale, die seitens der FIA an das seinerzeitige ABARTH-Werk am Turiner Corso Marche vergeben wurden, eine lückenlose Dokumentation der gesamten Karriere als einer der erfolgreichsten Motorrad-Rennfahrer Europas in der Zwischen-Kriegszeit. Angefangen vom ersten Sieg 1928 in Salzburg, über das legendäre Rennen gegen den Orient-Express von Wien nach London 1934, in die damalige Castrol-Wakefield Zentrale, gemeinsam mit Freund und Europameister Martin Schneeweiß, bis hin zum Karriere-Ende nach einem fatalen Sturz auf der Rennbahn von Ljubljana 1939.

Image

Der zweite Teil beinhaltet dann den einzigartigen und grandiosen Aufstieg vom Technischen Direktor in der Rennabteilung von Cisitalia in Turin ab 1947, zum PS-Zauberer und Erfinder der bis heute unerreichten Zauberröhren, sprich ABARTH-Sport-Auspuffanlagen ab 1949, und seinen unglaublichen Erfolgen als Hersteller von Renn- und Sportwagen, mit insgesamt 6 Weltmeisterschaften in der Gran Turismo-Klasse, 6 Tourenwagen-Europameisterschaften, 2 Berg-Europameisterschaften und insgesamt 113 internationalen und Welt-Rekorden.


Image

Und das alles in gerademal knapp 23 Jahren.

Komm. Rat Franz Steinbacher
SV für das Kraftfahrwesen
Mitglied der „Commissione Tecnica Registro ABARTH-Torino“
www.steinbacher.eu

Image 

 
< voriger Eintrag   weiter >