Home  
Montag, 15. August 2022
Austro Classic Diskussionsforum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Aw: Werbung löschen!!!! (1 Leser) (1) Gast
Hier freuen wir uns über eure Ergüsse und natürlich auch über eure Anregungen - können nicht genug sein. Verkappte Inserate schmeissen wir rücksichtslos raus - die finden ihren Platz - richtig geraten! - in der "Schatztruhe", und dort gehören Sie auch hin, dort werden Sie auch gesucht.

Text und Fotos der Anzeigen bitte schriftlich bis Druckunterlagenschluss an die Redaktion, 3400 KIERLING, Lenaugasse 10, per Fax: +43(0)2243/87 837 oder per Email. Auch gewerbliche Einschaltungen sind möglich, rufen Sie uns bitte unter +43(0)2243/87 476 oder +43(0)664/120 21 64 für weitere Informationen bezüglich Werbekooperationen an.

!!! Aus Sicherheitsgründen sind derzeit keine Beiträge von nicht-registrierten Benutzern zugelassen. Wir bitten um Verständnis !!!

Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: Aw: Werbung löschen!!!!
#1808
wo sind die wurzeln? vor 13 Jahren, 6 Monaten  
im neuen AUSTRO CLASSIC wird in einem längeren leserbrief die evolution der classic-rallyes völlig zu recht in frage gestellt. ich bin 62 jahre jung und habe 1968 zum ersten mal mit einem puch 500 an einer rallye teilgenommen. zwischen 1971 und 1973 habe ich mit einem toyota publica 1000 in der gruppe 1 manchmal auch gleich die 1600er-klasse mitgewonnen. damals gab es noch keine roadbooks, aber dafür knappe etappen, wodurch die entscheidung nicht auf den sp fiel. und es gab eine klassenwertung nach kubik, die oft mehr zählte, als das gesamtklassement. daher gehe ich mit der "6. Internationalen GOLDPOKAL RALLYE" am samstag, 26. september 2009, start und ziel in großmeiseldorf bei ziersdorf, zurück zu den wurzeln: die klassen werden nicht mehr nach baujahr, sondern nach kubik ausgeschrieben. bis 750, bis 1000, bis 1250, bis 1500, bis 1750, bis 2000 und über 2000. die gleichmässigkeitsprüfung wird dreimal gefahren: beim ersten mal legt jedes team ihre eigene fahrzeit fest, die dann beim zweiten und beim dritten mal auf die hundertstelsekunde genau eingehalten werden soll. und das nenngeld wurde auf 75 euro gesenkt, da ich sowieso schon in der pension bin und an der GOLDPOKAL RALLYE nicht einmal einen cent verdienen will. es ist noch nicht das gelbe vom ei. konstruktive verbesserungs-vorschläge werden gerne an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können entgegen genommen. infos unter www.goldpokal.com
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1809
Fri ()
Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geburtstag:
Werbung löschen!!!! vor 13 Jahren, 6 Monaten  
was soll der Beitrag? Dieser Beitrag ist nur Werbung für eine "Veranstaltung"
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1814
Aw: Werbung löschen!!!! vor 13 Jahren, 6 Monaten  
Lieber Fri! Manche nennen es Information, andere wieder sagen Werbung dazu. Von mir aus kann mein Beitrag gelöscht werden, damit Du wieder ruhig schlafen kannst. Bei meiner Touristischen Ausfahrt habe ich "Stammkunden", die seit 2004 immer wieder kommen. Und für heuer habe ich jetzt schon die ersten Anmeldungen, obwohl erst in 206 Tagen Nennschluß ist. In Österreich wird alles verziehen, ausser man hat ein wenig Erfolg.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1815
Fri ()
Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geburtstag:
Aw: Werbung löschen!!!! vor 13 Jahren, 6 Monaten  
Lieber Reinhart! Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun! Es gibt Regeln, an die sich alle halten, bis auf eine Ausnahme! Egal wie viele Nennungen Sie schon haben, Regeln sind für alle da!
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1824
Aw: wo sind die wurzeln? vor 13 Jahren, 5 Monaten  
Dreimal nach Großmeiseldorf (nahe dem Koller-Museum beim Heldenberg) um € 75,00 (mehr als 1.000,-- in alten ÖS) mag zwar kein Geschäft für den Veranstalter sein, aber wenn man bedenkt, dass Großmeiseldorf auch ohne Gebühr (liegt nicht an Autobahn) zu erreichen ist, werd ich als Knauser mir lieber einen Ersatzteil für den Oldie gönnen. Aber klar, Geschmäcker dürfen ja verschieden sein. Nichts für Ungut - bin sicher nicht der einzige der - nicht nur in diesen Zeiten - so denkt.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#1828
Mani ()
Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geburtstag:
Aw: wo sind die wurzeln? vor 13 Jahren, 5 Monaten  
wo - um gottes willen - ist Groß-Meiseldorf? Und was gibt es dort zu sehen?
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema